Trampolin Workout – Das steckt hinter dem Workout auf dem Trampolin

Du hast keine Lust mehr auf das 0815 Training und suchst nach einer neuen Herausforderung? Dann bist du beim Trampolin Workout genau richtig. Hier wirst du richtig ins Schwitzen kommen und deinen Körper an seine Grenzen bringen. Wie so ein Trampolin Workout genau aussehen kann und wie effektiv es wirklich ist, möchten wir hier klären!

Wieso solltest du auf ein Trampolin Workout setzen?

Es sieht nach einer Menge Spaß aus und das ist es auch, doch hinter dem Trampolin Workout steckt viel mehr – Ein wahrer Kraftakt! Wie stark der Körper tatsächlich beansprucht wird, spiegelt sich in dem hohen Kalorienverbrauch wider. Satte 750 Kalorien kannst du in nur einer Stunde verbrennen und wenn dir das nicht genug ist, hast du immer die Option die Intensität deines Trainings mit Gewichten oder neuen Tricks zu erhöhen!

Nicht nur das, denn wenn du keine Lust mehr auf das klassische Fitnesstraining im Studio hast, dann ist dies eine sehr gute und vor allem effektive Methode deinem Training neue Frische zu geben. Im Gegensatz zum klassischen Fitnessstudio Training wird beim Trampolin Workout der ganze Körper auf einmal trainiert. Das unterstützt den Muskelaufbau erheblich.

So kann dein Trampolin Workout aussehen

Du fragst dich, wie so ein Trampolin Workout aussehen kann? Dann haben wir hier drei Varianten für dich, sodass du schnell und einfach dein eigenes Trampolin Workout konzipieren kannst. Wenn du wirklich nicht weiterweißt, dann empfehlen wir dir einen Trainer zu engagieren oder mithilfe von passenden YouTube Videos die Inspirationen zu suchen.

Tricks und Übungen

Das Tolle am Trampolin Workout ist, dass es so flexibel einzusetzen ist. Es wird dir nie langweilig, da du so viele verschiedene Tricks und Übungen machen kannst. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es diverse Tricks wie folgende:

  • Salto vorne
  • Salto hinten
  • Springen auf deinen Knien
  • Springen auf den Hintern
  • und wieder stehen, etc.

Es gibt wirklich eine große Auswahl. Falls du auf der Suche nach tollen Ideen bist, dann empfehlen wir dir passende YouTube Videos.

Verwende Gewichte

Du hast schon einige Tricks darauf und fragst dich nun, wie du neuen Schwung in dein Training bringen kannst? Dann schaffst du das ganz einfach mit Gewichten. Je nachdem wie intensiv du dein Training durchführen möchtest, kannst du diese an den Armen oder Beinen befestigen.

Dies macht das Springen schwerer und auch das Einüben der Tricks wird härter, sodass sich die Intensität natürlich erhöht. Das verbrennt noch mehr Kalorien und bringt deine Muskeln zum Brennen.

Spiele mit deinen Freunden

Das Trampolin Workout ist auch ideal um mit deinen Freunden gemeinsam zu springen. Hierbei könnt ihr eure eigenen Spiele konzipieren, gemeinsam Tricks und Übungen machen oder auch einfach einen Korb aufhängen und Spring-Handball spielen.

Das Tolle an solchen Spielen mit deinen Freunden ist, dass ihr auf der einen Seite sehr viel Spaß habt und auf der anderen Seite gar nicht gemerkt, wie anstrengend dieses Spiel ist. So könnt ihr schnell und leicht einige Kalorien verbrennen und merkt es nicht mal!

Fazit: Trampolin Workout – Ja oder Nein?

Ja, ja und ja! Es hat seinen Grund wieso das Trampolin Workout aktuell so beliebt wie nie ist. Es macht Spaß, ist effektiv und man kann es je nach Geschmack anpassen. Wenn du lieber alleine trainierst und an deinen Tricks arbeitest, dann ist das problemlos möglich und gleiches gilt für Menschen, die lieber gemeinsam mit Freunden springen. Je nachdem, wie du am liebsten trainierst, kannst du so dein Trampolin Workout umsetzen.

Versuche es doch einfach mal, so kannst du dir dein eigenes Bild machen und entscheiden, ob du zukünftig weiter das Trampolin Workout nutzen möchtest oder nicht!

Leave a Comment!